The day after

sechszunullgegenberlinwasfürnscheiß! Jahr für Jahr dasselbe. Es gibt Überaschungsmannschaften und die Hoffnung, daß meine Mannschaft auch mal dazugehört; zumindest ab dem dritten oder vierten Spieltag so richtig durchstartet – naja, vielleicht dann am fünften, sechsten? Jahr für Jahr die Ernüchterung zur Winterpause: Im Abstiegskampf sind die Fohlen ja erprobt! Ich geh jetzt erst mal auf Nummer sicher und will nix mehr sehen oder hören. Man kann doch über alles reden is auch nicht…


No safety match.

0 Kommentare zu “The day after

Schreibe einen Kommentar