Gesundheit!

„Bundesregierung und Krankenkassen planen den flächendeckenden Einsatz von Therapiehunden zur Entlastung des Gesundheitswesens. Bis zur Hälfte aller kassenärztlich zugelassenen Mediziner sollen in den nächsten Jahren durch vierbeiniges Personal ersetzt werden. Laut einer geheim gehaltenen Studie des Bundesgesundheitsministeriums sind Hunde dem konventionellen Arzt, abgesehen von den niedrigeren Futterkosten, vor allem bei den sozialen Kompetenzen im Umgang mit den Patienten überlegen.“

Via Helgoländer Vorbote

0 Kommentare zu “Gesundheit!

Schreibe einen Kommentar