Spot an.

„Es kommt nun noch weniger auf das Was, also auf die Fakten, an. Vielmehr wird es um das Wie gehen: Ist er nervös, welche Krawatte trägt er? Ist er patzig oder überfreundlich, geht er zu Boden, fightet er zurück? Die Aufklärung eines möglichen Fehlverhaltens Fischers gerät in den Hintergrund. Die Live-Kamera erzwingt den kalkulierten Auftritt und degradiert das seriöse Instrument des Untersuchungsausschusses im Sinne des ohnehin vorherrschenden elektronischen Populismus.“ Claus Leggewie über die „Spektakularisierung der Politik“: „Wird er fighten?

0 Kommentare zu “Spot an.

Schreibe einen Kommentar