Knockout

"Gerhard Schröder (SPD) hat erreicht, was er wollte: Das Parlament hat ihm das Misstrauen ausgesprochen. 151 Abgeordnete stimmten mit Ja, 296 mit Nein, 148 Abgeordnete enthielten sich der Stimme. Der Bundeskanzler erreichte damit nicht die notwenige Kanzlermehrheit von 301 Stimmen." Das meldet soeben SPIEGELonline. "Erinnert irgendwie an den Monty-Python-Sketch, in dem ein Boxer sich selbst derart die Fresse poliert, dass er schon in der vierten Runde ausgezählt wird und damit siegt." So kommentiert Schandmännchen das Ganze.

1 Kommentar zu “Knockout

  1. Pingback: Mein Parteibuch

Schreibe einen Kommentar