Reisetipp: Molwanien, das Land des schadhaften Lächeln

Mieses Essen, schlechte Strassen und dazu Seen, so schön wie die Ölpest: Molwanien, das Land des schadhaften Lächelns, Heimat des Keuchhustens. Alles noch viel trostloser, als unsere in unsren schlümmsten Ost-Europa-Alpträumen. Berühmt ist das Land für den Wein des Château Zodbranjd, für die heimischen Kolibakterien, den molwanischen Nieshund und für halluzinogene Nudelgerichte. Besucht Molwanien, bevor Molwanien Euch besucht!