contentklau

Inspiriert von meiner Rubrik Aphorismen, hat der Schrottvogel mir das hier zugespielt:

* Besser in der Ecke des Flachdaches wohnen, als mit zänkischer Frau in gemeinsamem Haus. (Sprüche 25,24)

* Was ein sandiger Aufstieg für die Füße des Greises, das ist eine schwatzhafte Frau für einen stillen Mann. (Jesus Sirach 25,20)

* Drei gibt es, die für mich zu wunderbar sind, und vier, die ich nicht begreife: Der Weg des Adlers am Himmel; der Weg der Schlange auf Felsgestein; der Weg des Schiffes auf hoher See; und der Weg des Mannes beim Weibe. (Sprüche 30,18-19)

* Denn drückst du auf die Milch, so kommt Butter heraus; doch drückst du eine Nase, kommt Blut heraus, und drückst du auf den Zorn, so kommt Streit heraus. (Sprüche 30, 33)

* Der Blutegel hat zwei Töchter: "Gib her! Gib her!" (Sprüche 30,15)

* Wohlan denn, iss fröhlich dein Brot und trinke wohlgemut deinen Wein! Denn von jeher gefällt es Gott, wenn du so tust. … Genieße das Leben mit der Frau, die du liebst, all die Tage deines nichtigen Lebens, die Gott dir gegeben unter der Sonne. Denn dies ist dein Anteil am Leben und an deiner Mühe, die du dir unter der Sonne machst. (Prediger 9,6-9)

* Das Ausdenken von Sinnsprüche ist eine mühevolle Arbeit. (Jesus Sirach, 13,26)