Nicht zu fassen

Da wird ein Mensch mit Migrationshintergrund übelst zusammengeschlagen, schwebt immer noch in Lebensgefahr und unser Innenminister bringt einen solchen Satz: „Es werden auch blonde blauäugige Menschen Opfer von Gewalttaten, zum Teil sogar von Tätern, die möglicherweise nicht die deutsche Staatsangehörigkeit haben. Das ist auch nicht besser.“ Von Stoiber ist man ja diesen Bockmist gewohnt, aber Schäuble, einer der wenigen Intellektuellen in der deutschen Politik, kann das doch nicht bringen. Unfassbar.

Nur Mord, sonst alles in Ordnung?

update: taz-Karikatur