Wochenendmusikbeilage: WARP Records – Memorial Mix

Das Label Warp Records gilt als Pionier der Electronica-Musik und ist nach wie vor eines der bedeutendsten Labels dieser Musikrichtung. Viele ehemals unbekannte Künstler zählen heute zu den Stars der Szene. Darüber hinaus haben zahlreiche Warp-Veröffentlichungen, insbesondere die Artificial Intelligence Reihe, mittlerweile den Status von Klassikern.

In letzter Zeit veröffentlicht Warp zunehmend Musik abseits der Electronica. Hip-Hop oder Indie verwischen, so die Kritik, das einst klare Profil des Labels. Der Memorial Mix hält die Fahnen hoch…

Track list:
Soulsavers – Revolution Song
Colder – Crazy Love
Curve – Falling Free (Aphex Twin Remix)
Avalanches – Since I Left You
Venetian Snares – Winnipeg Is A Dogshit Dildo
Squarepusher – Last Aproach
Boards of Canada – Kaini Industries
Prefuse 73 -Various Samples
Two Lone Swordsmen – Section
Nightmares o­n Wax – Capumcap
LFO- Freeze (Labradford Mix)
Squarepusher – Tomorrow World/Do You Know Squarepusher
Aphex Twin – 54 Crymv Beats
David Holmes – Don’t Rhyme No More
uvm.

Download