Küppersbusch for saturday night show

Friedrich Küppersbusch ist einer der großen Politdings-Moderatoren. Von 1990 bis 1996 moderierte er die WDR-Sendung ZAK, ein Grundnahrungsmittel nicht nur meiner Jugend. Heute produziert er mit einer eigenen Firma fürs Fernsehen, ohne allerdings noch einmal vor die Kamera zu treten. Immerhin in der knackigen taz-Kolumne „Wie geht es uns, Herr Küppersbusch?“ können alle, die wo auf Cold ZAK Turkey sind, eine Portion druckgeschwärztes Methadon abstauben.
Gestern gab’s auch einen schönen Gastbeitrag von ihm im bildblog:

„‚Sie beugt sich dem Druck.‘ Möchten Sie ein ‚e‘ kaufen? Nehmen Sie gleich zwei: In der notorischen ‚Pest von Wagner‘ geht’s diesmal um die Balina Luft.“

Kann dem Mann mal jemand eine Samstagabendshow anbieten, mit Rentenvertrag und lebenslanger Sendegarantie? So als satirisch-politisches Allyoucaneat für Gebührenzahler, gegenfinanziert durch ca. 280 Sendungen, die man einstampfen könnte, ohne dass es jemandem auffällt…