Der Hacker als Kulturtechniker

„Beim Hacken geht es vielmehr darum, vorgegebene Lösungen nicht einfach zu akzeptieren, sondern nach neuen Wegen zu suchen – auf allen gesellschaftlichen Gebieten.“ Tobias Moorstedt nimmt Stieg Larssons feine und populäre Millenium-Trilogie als Ausgangspunkt, um einigen Gedanken zum Hacker als Kulturtechniker loszuwerden. Lesenswert!