Hannah Arendt und die Freiheit

Freiheit war das zentrale Thema im Denken der Philosophin Hannah Arendt. Sie wollte vor dem Hintergrund des Totalitarismus die Funktionsweisen der Politik verstehen, die zu einer völligen Abwesenheit von Freiheit geführt hatten, um daraus die Möglichkeiten einer neuen Politik zu entwickeln. Dabei soll der Sinn der Politik die Freiheit sein, die viele Meinungen, viele Lebensentwürfe, viele Perspektiven erlaubt. Eine gemeinsame Welt, so Hannah Arendt, existiert nur in der Vielfalt ihrer Perspektiven.

Was also macht den Sinn der Politik aus? Wie kann die Freiheit des einzelnen gesichert und gewahrt werden, wie die Freiheit der Gesellschaft? Welche Rolle spielt die Freiheit für die Demokratie? Das philosophische Radio mit Regine Romberg über Hannah Arendt und die Freiheit:

Hannah Arendt und die Freiheit/WDR5

Immer einen Klick Wert: Das Philosophische Radio