Kategorie: res publica

Drei-Staaten-Lösung

„Eigentlich brauchen wir eine Drei-Staaten-Lösung. Einen für die Israelis, einen für die Palästinenser und einen für die Extremisten von beiden Seiten, in dem sie weiterkämpfen können.“

Bashar al-Masri, palästinensischer Unternehmer in Capital, Heft 8/2014

Here’s how we take back the Internet

ted.com: „Appearing by telepresence robot, Edward Snowden speaks at TED2014 about surveillance and Internet freedom. The right to data privacy, he suggests, is not a partisan issue, but requires a fundamental rethink of the role of the internet in our lives — and the laws that protect it. „Your rights matter,” he say, „because you never know when you’re going to need them.“ Chris Anderson interviews, with special guest Tim Berners-Lee.“

Watch or download the show at www.ted.com

via swen.antville.org

Über Pop-Musik

FAZ: „Was ist Pop-Musik? Diedrich Diederichsen hat zu dieser Frage ein hochtheoretisches Buch geschrieben, das für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert ist.“ Weiter auf www.faz.net

„Eine Idee des Buches ist ja, dass Pop- Musik nur das nachvollzieht, was John Cage sich experimentell ausgedacht hat. Pop-Musik zieht die wirklichen Konsequenzen davon. Ich erkläre aber auch, dass ich von Pop-Musik im emphatischen Sinne spreche, also einer Musik, mit der Menschen etwas Existenzielles verbinden.“ Diedrichsen im de:bug-Interview.

Google und die Macht des Wissens

Eine universale digitale Bibliothek, für alle verfügbare Informationen als Geschenk an die Menschheit?

Im Jahr 2002 fing Google an, Weltliteratur einzuscannen. Man schloss Verträge ab mit den größten Universitätsbibliotheken wie Michigan, Harvard und Stanford in den USA, der Bodleian Bibliothek in England und der Katalanischen Bibliothek in Spanien. Das Ziel war nicht nur eine riesige globale Bibliothek aufzubauen, sondern all dieses Wissen sollte noch einem verschwiegenen Zusatzzweck zugutekommen: Man wollte eine neue Form von “Artificial Intelligence”, von künstlicher Intelligenz entwickeln.

Ben Lewis sucht Antworten und gibt überraschende Einblicke in ein komplexes Thema. Sehr packend dargestellt und dabei versucht Lewis Befürworter wie Gegner zu Wort kommen zu lassen:

Late Night Pope Jokes

“We have a new Pope. The Vatican has chosen the first ever Argentinean Pope. So once again, a bunch of old white guys got a Hispanic to do a job they didn’t want to do.“
Conan O’Brien

“The new Pope has chosen the name Pope Francis. A little advice for the Vatican: If you really want to make a strong stand against homosexuality, don’t go with a girl’s name.”
Conan O’Brien

“Thousands and thousands of people at Vatican Square were looking at the chimney. And the white smoke means we have a white Pope.“
David Letterman

“People all over the world celebrated differently. In Rome they prayed. In Dublin, they sang. In New York, they chugged super-sized Mountain Dews.”
Jay Leno

“The last Pope, Pope Benedict, will now be known as Pope Classic.”
Craig Ferguson

“Today was the first day that cardinals started voting for the new Pope. Everyone has already voted except the cardinal from Florida, who’s still trying to figure out how the ballots work.”
Jimmy Fallon

“The cardinals at the Vatican will release black smoke if they don’t reach a decision and white smoke if they do. And blue smoke means they’re working on the Vatican Oldsmobile.”
Conan O’Brien

“The cardinals are in seclusion until they choose a new Pope, and they don’t have access to the Internet. This is to keep them from being exposed to any press rumors and any „Walking Dead“ spoilers.”
Conan O’Brien