Kategorie: Uncategorized

Photoblog: allways beta

Genug Software und Designs getestet. In Zeiten von Flickr und Co ist es eh ein Anachronismus, eine eigene Fotoplattform aufzusetzen. Also geht’s einfach mal live:

Das Ganze wird angetrieben von Pixelpost. Wer die Vielseitigkeit und den Komfort von WordPress gewohnt ist, muss sich hier erstmal umstellen. Die Editier- und Erweiterbarkeit ist deutlich vertrakter. Manche Plugins zerschießen die .htaccess-Datei. Wer auf Nummer Sicher gehen mag, setzt lieber WordPress auf und greift auf entsprechende Fotoblogthemes zurück. Eine Auswahl gibt es bei: smashingapps & justskins; eine feine Sammlung von Ressourcen gibt es bei wordpress.org. Für einfache Galerien ist der Simpleviewer immer noch das Beste.

Seite: Früher Nächste